Hauptseite
zurück
Inhaltsverzeichnis
Updates
Smoky
Aktionen
Awards
Links
Soll ich?
Katzenmaerchen
Literarisches
Lustiges
Top Listen
Copyright
Pfotenbuch
Tagebuch
Benni und Pueppi

Mikesch

 

Also da war so ein ganz wilder Kater, der kam dieses Jahr bei uns vorbei: Anfangs hatte ich Angst: An der linken Backe hing ihm ein ganzer Fleischfetzen runter, der muß wohl in einem Stacheldrahtzaun hängengeblieben sein! Na ja, er kam immer wieder und die Wunde ist dann auch zugewachsen und meine Menschen haben ihn gefüttert und dann nach einem Namen gesucht: Mikesch ist eigentlich ganz lieb - natürlich nicht mir Piefke vergleichbar - dem trauere ich immer noch nach -  aber inzwischen mag ich Mikesch auch ganz gerne und ich hoffe, dass ich auch von ihm was lernen kann...

Seit August ist Mikesch richtig zutraulich geworden und läßt sich sogar am Kopf kraulen von meinen Menschen und sein Fell ist jetzt ganz sauber, ich glaube, er hat auch zugenommen obwohl man noch immer die Rippen fühlt. Manchmal liegt er nachts auf dem Terrassentisch! Ich jedenfalls gucke ihm oft zu, wenn er da ist. Man weiß ja nie...

 

 


Im Sommer 2002 nach der Wurmkur war Mikesch ganz ordentlich sauber.

 Ranking-Hits